Friktiv Paper

350 x 500 mm, Zeitungspapier

»Friktion heißt Reibung: heißt vielleicht Konflikt, Antagonismus – heißt Wandel, der nicht reibungslos von sich geht. Vielleicht ist Reibung das, wodurch sich Öffentlichkeit erst definiert.« 

»Friktiv Paper« ist ein Magazin, das im Rahmen eines Workshops entstand. Gegenstand ist die Erkundung von Hamburg als neuer Heimat und damit verbunden das Aufzeigen von extremen Gegensätzen in der Stadt.

Dieses Projekt entstand im Master an der HAW Hamburg, 2020


.
.
.
.